Gratis Merkblatt der AUVA für Richtiger Umgang mit Asbest

 

Asbestfasern führen nach dem Einatmen zu schweren Erkrankungen der Atemwege und Lungen. Die Gesundheitsstörungen treten erst nach Jahr(zehnt)en auf, und sind kaum behandelbar. Die seit 1990 verbotenen asbesthältigen Baumaterialien gefährdeten die Gesundheit von Bauarbeitern und auch Hausbewohnern – beim Abbruch sind auch weiterhin Schutzmaßnahmen erforderlich.

 

Achtung: Regelungen sind für Österreich!

 

Sie können dieses Merkblatt auch unter folgendem Link selbst online beziehen oder bestellen.

https://www.auva.at/cdscontent/?contentid=10007.796015&portal=auvaportal

Gewicht 0,001 kg
de_DEDE
× Kontakt via WhatsApp